Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 

Unsere Botschafter Landesjugendorchester NRW

Das Landesjugendorchester NRW hat sich während seiner diesjährigen Probenphase in Bad Fredeburg dazu entschieden, sich als junge Botschafter der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG für die Kinder- und Jugendhospizarbeit in Deutschland stark zu machen.

Die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG freut sich sehr über diese Zusage und ist sehr dankbar, dass sich das Jugendorchester mit seinen vielen jungen Musikerinnen und Musikern dazu entschieden hat. Nur mit öffentlicher Aufmerksamkeit ist die Stiftung in der Lage, die Kinder- und Jugendhospizarbeit in Deutschland kontinuierlich und nachhaltig zu stärken. Gemeinsam mit den anderen jungen Botschaftern der Stiftung Jördis Tielsch und Stefanie Heinzmann wird das Landesjugendorchester NRW nun an der Seite unserer Stiftung stehen.

„Es ist beeindruckend und erstaunlich, mit welchem Engagement sich junge Erwachsene einsetzen wollen für die so notwendige Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen dieser guten Sache“, so Ralf Backwinkel, Vorstand der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG.

„Mit der Entscheidung, wo wir uns als Orchester sozial engagieren wollen, haben wir es uns nicht leichtgemacht. Es gibt weit über 50.000 betroffene Familien in Deutschland, die Unterstützung in vielfältiger Weise benötigen. Es macht uns stolz, dass sich junge Musiker für die Kinder- und Jugendhospizarbeit für nahezu gleichaltrige Betroffene einsetzen und auf ihre Situation aufmerksam machen wollen“, steuert Rita Menke, Projektmanagerin, dazu bei.

„Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer lebensverkürzenden Erkrankung sowie deren Eltern und Geschwister benötigen ein Sprachrohr in die Gesellschaft, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Kinder- und Jugendhospizarbeit bedeutet die Begleitung und Entlastung im Alltag dieser Familien, vom Zeitpunkt der Diagnose bis zum Tod und darüber hinaus“, erläutert Roswitha Limbrock, Gründungsstifterin der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG.

Das Landesjugendorchester NRW bietet den besten Musikerinnen und Musikern im Alter vom 14 bis 24 Jahren die Möglichkeit, große sinfonische Werke in professioneller Qualität einzustudieren. Die etwa hundert Mitglieder dieses Auswahlensembles haben sich durch ein anspruchsvolles Probespiel oder ihre hervorragende Platzierung beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ qualifiziert. Sie kommen mehrmals pro Jahr während der Schulferien zu intensiven Proben zusammen und studieren bei jeder Arbeitsphase ein neues und künstlerisch interessantes Konzertprogramm ein. Unterrichtet werden sie dabei von Profimusikern namhafter Sinfonieorchester aus NRW. Mit dem WDR-Sinfonieorchester besteht seit 2006 eine lebendige tutti-pro-Patenschaft.

Begeisternde Spielfreude gepaart mit hohem technischen Niveau und künstlerischen Anspruch zeichnen die Konzerte dieses Auswahlorchesters aus. Für viele Mitwirkende ist das Landesjugendorchester NRW eine wichtige Vorbereitung auf das Musikstudium und wirkt sich prägend auf ihren weiteren Lebensweg aus.

Mehr unter:

www.lje-nrw.de

>>> zurück
 

Online-Spenden

 
 

Stiftungskonto

Sie können auch eine direkte Überweisung Ihrer Spende vornehmen. Bitte nutzen Sie dazu folgendes Konto:

Sparkasse
Olpe-Drolshagen-Wenden

BLZ 462 500 49
Konto-Nr. 52522

IBAN:
DE83 4625 0049 0000 0525 22
SWIFT-BIC:
WELADED1OPE

 
 

Unterstützen durch Ihren Online-Einkauf

Unterstützen Sie uns ganz einfach durch Ihren Online-Einkauf:

Auf www.gooding.de gehen, Deutsche Kinderhospizstiftung eingeben, gewünschten Online-Shop eingeben, einkaufen und dabei automatisch gutes tun für die Kinder- und Jugendhospizarbeit in Deutschland.