Zum Hauptinhalt springen

Damit aus Einigen Viele werden

Eine Gemeinschaft macht stark und kann unglaublich viel erreichen. Wir, die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG, fördern Kinder- und Jugendhospizarbeit bundesweit. Um dieses Ziel nachhaltig zu erreichen und langfristig zu sichern, benötigen wir starke Partner an unserer Seite.

Denn eines ist sicher: Um den schwierigen Lebensweg der Familien mit einem Kind mit lebensverkürzender Erkrankung zu begleiten, sind finanzielle Mittel dringend erforderlich. Unterstützen Sie uns, damit wir durch ein sicheres finanzielles Fundament den betroffenen Familien eine verlässliche Begleitung und Unterstützung ermöglichen können. 

Helfen Sie mit, Kindern, die lebensverkürzend erkrankt sind eine Stimme zu geben und Kinder- und Jugendhospizarbeit zu enttabuisieren!

Für Unternehmen gibt es viele Möglichkeiten, die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG zu unterstützen, z.B.:

Engagement zeigen durch:

  • Finanzielle Unterstützung
  • Soziale Aktivitäten der Mitarbeiter*innen
    z.B. durch ehrenamtliche Mitarbeit, Sponsorenläufe, Rest-Cent-Spenden
  • Wir klären durch Vorträge in Ihrem Unternehmen über Kinder- und Jugendhospizarbeit auf!

Rest-Cent

Unterstütze uns mit Deinem Rest-Cent und bewirke Großes mit einer kleinen Spende!

So geht´s:

  • Cent-Betrag hinter dem Komma des Nettogehalts wird gespendet
  • Oder Du legst den Betrag selber fest
  • Du entscheidet individuell über die Teilnahme und die Dauer Deines Engagements
  • Dein Rest-Cent-Betrag geht an die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG zur Förderung von Projekten in der Kinder- und Jugendhospizarbeit
  • Mach mit und bewirke Großes!
  • Wir stellen Info-Flyer und Plakate zur Verfügung 

CSR-Flyer

Forden Sie unseren Flyer an und erfahren Sie mehr über uns und die Möglichkeit, wie Sie mit und in Ihrem Unternehmen die Kinder- und Jugendhospizarbeit unterstützen können.

Sinn stiften – unser Magazin für Unternehmen

Mit unserem Unternehmesmagazin „Sinn stiften“ erhalten Sie wichtige Informationen rund um die Kinder- und Jugendhospizarbeit und wie sich als Unternehmen einbringen und engagieren können.

Vorträge in Unternehmen

Sie möchten uns helfen, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit lebensverkürzender Erkrankung eine Stimme zu geben?

Wir möchten in Ihrem Unternehmen Kinder- und Jugendhospizarbeit erklären, darüber aufklären und enttabuisieren! Unterstützen Sie uns.

Menschen an der Seite der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG

Turadj Zarinfar 
zarinfar GmbH, Köln

„Eigentlich ist es doch ganz einfach: Man muss doch nur den Hörer in die Hand nehmen und anrufen. Danach geht es meist von ganz alleine“. Als vielbeschäftigter Unternehmer weiß Turadj Zarinfar wie wertvoll Zeit ist, aber auch wie gut sie investiert sein kann. Und mit diesem Anruf war sie gut investiert: Der Kontakt zur Deutschen KinderhospizSTIFTUNG war für beide Seiten eine besondere Bereicherung. „Ich habe mich über die Stiftung informiert und Kontakt aufgenommen. Viele der Gründungsstifter sind betroffene Eltern, der Vorstand und das Kuratorium arbeiten ehrenamtlich – das hat mich sehr beeindruckt. Somit kommt die Unterstützung den Familien zugute und nicht einem Overhead an Verwaltungsapparat. Für mein Unternehmen hatte ich schon gleich eine Idee wie eine Partnerschaft aussehen kann: Zugunsten der Kinder- und Jugendhospizarbeit veranstalten wir mit allen Mitarbeitern und deren Familien einen Flohmarkt, der Erlös wird der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG zukommen. Diese wertvolle Arbeit möchten wir auch zukünftig unterstützen!“


Ursula Sombetzki-Günter 
Geschäftsführender Vorstand Meditrend eG, Münster

„Gerne möchten wir unsere Kommunikationswege öffnen, um unsere Kunden, Dienstleister und Partner auf die Hospizarbeit für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene als auch auf die Notwendigkeit der finanziellen Förderung der damit verbundenen Projekte aufmerksam zu machen.“


Thomas Wessel
Personalvorstand und Arbeitsdirektor Evonik Industries AG, Essen

„Bei Evonik Industries gehören gesellschaftliches Engagement und wirtschaftliches Handeln untrennbar zusammen. Persönlich beeindruckt mich die herausragende Arbeit der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG, denn sie hilft dort, wo Hilfe dringend gebraucht wird: In den betroffenen Familien. Ambulant, aber auch in stationären Einrichtungen. Dort leisten die vielen ehrenamtlichen, geschulten Helferinnen und Helfer Großes, teilweise über viele Jahre hinweg. Dieses nachhaltige Engagement verdient Unterstützung.“

 

Sie möchten mehr über Unternehmenspartnerschaften erfahren?

Schreiben Sie uns: