Zum Hauptinhalt springen

Zustifter werden

Mit einer Zustiftung an die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG tragen Sie dazu bei den Kapitalstock der Stiftung zu erhöhen und somit den umfangreichen Satzungszweck zum Wohle der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit lebensverkürzender Erkrankung sowie ihrer Eltern und Geschwister zu verwirklichen.

Mit einer Zustiftung erhöhen Sie das Stiftungskapital der Stiftung und damit die Erträge, die zur Verwirklichung des Stiftungszwecks zur Verfügung stehen. Eine Zustiftung können Sie – ebenso wie Spenden – steuerlich geltend machen. Eine solche Zustiftung können Sie sowohl zu Lebzeiten tätigen, als auch in Ihrem Testament oder Erbvertrag anordnen.

Wir brauchen Ihre Unterstützung – helfen Sie uns mit Ihrer Zuwendung!

Thomas Trappe, Gründungsstifter und betroffener Vater: „Beste Anlage unseres Lebens“

„Eine Zustiftung zugunsten der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG lohnt sich! Nicht nur für die Projekte, die die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG fördert – und damit für die betroffenen Kinder und Jugendlichen und ihre Familien – sondern auch für Sie, die Stifter: Sie können sicher sein, dass Sie mit Ihrem Geld dauerhaft Gutes tun.“

Thomas Trappe ist Gründungsstifter der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG und selbst betroffener Vater: Seine Tochter Luca ist lebensverkürzend erkrankt. Im Rahmen der TOM – Medienpreisverleihung am 6.12.2014 in Kassel sprach er unter anderem darüber, warum seine Familie die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG unterstützt:

Als eine Familie mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind haben wir über den Begleitungsangeboten hinaus die Möglichkeit gesehen, ein kleines Stück dazu beizutragen, die finanzielle Absicherung der von uns als sehr wertvoll wahrgenommenen Kinder- und Jugendhospizarbeit auf ein weiteres finanzielles Standbein zu stellen und damit die wichtige Arbeit langfristig zu sichern.

Daneben haben wir den Stiftungsgedanken als ein sehr attraktives Anlagekonzept empfunden. Zu wissen, dass der Stiftungsbetrag lange über den eigenen Tod hinaus mit den Erträgen dazu beiträgt, eine sehr sinnvolle Arbeit nachhaltig zu unterstützen, ist ein Gedanke, dem keine andere Anlageform gerecht zu werden vermag. Verzeihen Sie mir diese kaufmännische Betrachtungsweise, aber diese Investition war vom Gefühl her die beste Anlage unseres Lebens. Die Rendite dieser Investition wird in einer Währung bemessen, die keiner Inflation unterliegt – SINN.“

Zustifter werden

Dauerspenden können jederzeit gekündigt werden.

Vielen Dank, dass Sie an unserer Seite sind!